Los!

Motorradtraining

Zahlreiche verschiedene Anbieter sind regelmäßig in Oschersleben zu Gast und bieten freie Motorradtrainings an. Inhalt, Streckenzeit und Dauer werden dabei vom jeweiligen Anbieter vorgegeben und bestimmen dann auch die Teilnahmegebühren.

Die aktuellen Termine aller Anbieter finden Interessierte unten im Link.

Ein starker Partner der Motorsport Arena Oschersleben ist seit Jahren die Racing Academy. Seit 2017 werden diese Trainings direkt von der Motorsport Arena durchgeführt. Als direkter Ansprechpartner vor Ort ist das Team die perfekte Adresse für Motorradtrainings. Unter dem Motto „Enjoy your freedom“ bietet die Racing Academy allen begeisterten Motorradfahrern die Möglichkeit, ihre Fahrkunst zu verbessern. Das angenehme Resultat: Noch mehr Spaß am Motorrad fahren! Dabei ist die Vorgeschichte der Teilnehmer nicht ausschlaggebend. „Ob Einsteiger ohne Erfahrung, sportlicher Hobbypilot mit erster Rennstreckenerfahrung oder Lizenzfahrer mit professionellen Ambitionen, unser Programm hält für jeden den passenden Lehrgang bereit“, sagt Ralph Bohnhorst, selbst ehemaliger Seitenwagen-Europameister und jetzt Geschäftsführer der Motorsport Arena.

Das Ziel der angebotenen Trainings ist klar definiert: Die Verbesserung der Fahrtechnik und Motorradbeherrschung bei unterschiedlichen Streckenbedingungen für jedes Fahrniveau. Doch wie kann man dieses Ziel erreichen? Erfahrene Instruktoren stehen den Teilnehmern zur Seite, betreuen Sie in Theorie und Praxis und sorgen mittels eines Fitness-Checks für eine medizinische Beratung. „Die Praxis ist vielen klar“, erklärt Bohnhorst. „Alle haben einen Führerschein, ein Motorrad und können natürlich auch damit fahren. Wir wollen aber auch in der Theorie Hilfestellung leisten.“ Dazu gehört zum Beispiel die richtige Fahrwerkstechnik, die passende Reifenwahl sowie alles über Motor, Leistung, Schmier- und Betriebsstoffe. Kurzum: Alles, was der Biker wissen muss.

Die Racing Academy führt regelmäßig freie Motorradtrainings zur Verbesserung von Fahrkönnen und Fahrtechnik durch.

Die Teilnehmer werden in vier Gruppen á maximal 45 Teilnehmer eingeteilt. Auf Vergleichbarkeit/ Gleichartigkeit der fahrerischen Vorkenntnisse wird Rücksicht genommen. Jede Gruppe fährt fünf bis sechs Turns á 20 Minuten am Tag. In der Einführungsrunde werden Sie von einem autorisierten Instruktor betreut. Danach steht Ihnen die Strecke zum freien Fahren ohne Zeitmessung zur Verfügung.

Gern erstellen wir Ihnen auch ein Angebot für ein Rennstreckentraining, welches durch Instruktoren geführt wird.

Termine Racing Academy 2017:

Montag, 25. September

Dienstag, 3. Oktober (Feiertag!)

motorsport.com NEWS

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Online-Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen