Los!

Fahrbahn an A2-Anschlusstelle Eilsleben voll gesperrt

Die Auf- und Abfahrt der A 2-Anschlussstelle (AS) Eilsleben (Landkreis Börde) in Fahrtrichtung Berlin ist derzeit voll gesperrt. Grund dafür sind planmäßige Sanierungsarbeiten, die voraussichtlich bis Ende des Monats andauern werden. Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen. Größere Stauerscheinungen sind jedoch nicht zu erwarten.

Die erforderlichen Umleitungen sind ausgeschildert.

Fahrzeuge aus Richtung Hannover, die ursprünglich in Eilsleben abfahren wollen, müssen bis zur AS Bornstedt weiterfahren, hier auf die Gegenfahrbahn wechseln und zurück nach Eilsleben fahren.

Wer mit Ziel Berlin auf die A 2 fahren will, wird gleich über die U59 (B 245-B1) zur AS Bornstedt geleitet.

Während der Arbeiten im Bereich der AS Eilsleben stehen auch auf der freien Strecke der A 2-Richtungsfahrbahn Berlin (auf rund 2 km) nur zwei in der Breite eingeschränkte Fahrstreifen zur Verfügung.

motorsport.com NEWS