Los!

Supermoto IDM nach langer Zeit wieder in der Motorsport Arena

Supermoto IDM - Internationale Deutsche Meisterschaft zu Gast in der Börde

Nach mehreren Jahren Abstinenz kehrt die Supermoto IDM auf die Kartbahn der Motorsport Arena Oschersleben zurück. Am 14. und 15. Juli werden rund 170 Teilnehmer auf der WM-tauglichen Outdoor-Kartbahn in der Magdeburger Börde um den Sieg kämpfen. Mit zahlreichen Fabrikaten, unter anderem KTM, Yamaha, Husquarna, Suzuki und weiteren Herstellermarken, sind die Starterlisten bunt gemischt.

Der Samstag startet ab 8:30 Uhr mit Trainingsläufen der unterschiedlichen Klassen und geht mit den ersten Rennen ab 16:25 Uhr bis ca. 18:10 Uhr in die heiße Phase über. Sonntags beginnt der Renntag um 08:45 Uhr mit 10-minütigen Warm-Ups der Supermoto Klassen und endet nach der letzten Siegerehrung gegen 17:00 Uhr.

Gerade auch die Nachwuchsförderung wird beim Int. ADAC SuperMoto Oschersleben großgeschrieben. In der Saison 2018 gehen drei Junioren-Klassen an den Start. Neben der etablierten Youngster-Klasse gibt es für die Jüngeren die Möglichkeit im Rahmen der Int. Deutschen SuperMoto Meisterschaft an den Start zu gehen. Ziel ist es, einen möglichst günstigen Einstieg in den SuperMoto-Sport zu bieten. Als Basis kann deshalb Motocross-Equipment verwendet werden, also Motorrad, Helm, Handschuhe und Stiefel. Lediglich andere Reifen und eine Lederkombi sind darüber hinaus notwendig.

Der Eintritt beträgt für den Samstag 5 Euro und für den Sonntag 10 Euro. Den Zeitplan finden Sie untem im Link.

 

motorsport.com NEWS