Los!

Titelkampf der DRX in Oschersleben

Am 19. und 20. Oktober ist die Motorsport Arena Oschersleben erneut Gastgeber für den Finallauf der Deutschen Rallycross Meisterschaft (DRX). Auf einer extra dafür hergerichteten Strecke kämpfen die Piloten in unterschiedlichen Divisionen um die letzten Punkte der Saison. Auch in diesem Jahr ergänzen verschiedene Autocross-Läufe das Programm.

Um die für Rallycrosser benötigte Strecke zu schaffen, wurden eigens Umbauarbeiten an dem sogenannten C-Kurs der Rennstrecke vorgenommen. Die dann gefahrene Variante ist 1170 Meter lang und führt entlang der bekannten „Triple-Links-Kurve“ durch das Kiesbett, das extra entsprechend präpariert wird. So wird für den Mix aus Schotter- und Asphaltstrecken gesorgt, der ein wesentlicher Bestandteil des Rallycross-Konzeptes ist. Den Zuschauer erwartet spannender Motorsport mit garantiertem Schlagabtausch bei den kurzen actiongeladenen Rennen über vier oder sechs Runden. Dank der Übersichtlichkeit der komplett einsehbaren Streckenführung kann das Geschehen zudem von den überdachten Tribünen aus bestens verfolgt werden.

Weitere Spannung verspricht der enge Titelkampf in der DRX. In der Meisterschaft führt Dietmar Brandt mit 108 Punkten knapp vor Jeanine Brandt (103 Punkte), Dustin Völzer (101 Punkte) und Victor Smolski (100 Punkte). Ähnlich eng geht es auch noch im DMSB Rallycross Pokal zu. Auch hier führt Dietmar Brandt (116 Punkte) vor Jannik Riese (113 Punkte) sowie Sönke Glöde und Tim Kulikowski (je 108 Punkte). Nur in der deutschen Junioren-Rallycross Meisterschaft liegt Tim Kulikowski bereits uneinholbar vorn.

Am Samstag beginnen die freien Trainings um 9 Uhr und die Qualifikationsläufe um 13 Uhr. Am Sonntag geht es ab 14:30 Uhr in die Finalläufe der Autocrossteilnehmer und anschließend ins Finale der DRX. Der familienfreundliche Eintritt kostet am Samstag und Sonntag je 10 Euro und ist für Kinder bis einschließlich 12 Jahre frei.

Parallel findet am gleichen Wochenende der ADAC Kart Bundesendlauf auf der Outdoor-Kartbahn der Motorsport Arena statt. Die Doppelveranstaltung zeigt den Besuchern damit die Breite des Motorsports und einiges an Action.

motorsport.com NEWS