Los!

Ein Hauch von Nostalgie

Ein Hauch von Nostalgie

Auch in der bevorstehenden Saison gastiert die Moto Trophy Serie in der Motorsport Arena Oschersleben, der nördlichsten Rennstrecke Deutschlands. Am Wochenende vom 22. - 24. Juli 2022 werden etwa 350 Fahrer und Teams nicht nur aus Deutschland in der Börde erwartet. Dabei ist der Zulauf von Piloten aus den Nachbarländern unübersehbar, der in der abgelaufenen Saison wieder zunahm. Kein Wunder, denn ein eingefrorenes Reglement hält die Kosten im Gegensatz zu den professionellen und semiprofessionellen Serien relativ niedrig. Andererseits sind es die attraktiven Strecken, die die Teilnehmer anlocken.

Die Serie mit Motorrädern aus verschiedenen Zeitepochen von den 90er Jahren bis zur Neuzeit hat sich in den letzten Jahren prächtig entwickelt. Zudem starten die Fahrer der 8 Events umfassenden Serie auf den interessanten Rennstrecken in den verschiedenen Hubraumklassen von den Superbikes bis zu den Youngtimern. Mit dabei sind die Seitenwagenklassen, die sich bei den Zuschauern immer besonderer Beliebtheit erfreuen. Besucher schätzen besonders die Mischung des Rennsports aus verschiedenen Zeitepochen.

Aber auch der Nachwuchs bekommt seine Chance: Die aktuellen Nachwuchsklassen der Supersport 300 oder Pre Moto3 gehören zum festen Programm des Veranstaltungs-Wochenendes. Mit der Honda Talent Challenge auf der NSF 250 R gibt es einen lückenlosen Aufstieg der jüngsten Nachwuchsfahrer aus den Mini-Bike-Klassen.

Wer mehr über die Serie und Rennen wissen will, schaut einfach auf die Homepages - dort sind die aktuellen Informationen hinterlegt.

motorsport.com NEWS